Ein spezieller langer Donnerstag im Museion

Ein spezieller langer Donnerstag im Museion

03/12/2015
19.00 h Führung durch die Sammlungsausstellung mit Brita Köhler
20.00 h Buchvorstellung „Im Tiefeid auf die LTTL“ von Mirko Tosini, DAFZE

Seine Ängste, Erfahrungen und Sehnsüchte als Träger einer seltenen Genkrankheit: davon erzählt der junge Autor Mirko Tosini (Meran, 1982) in seinem zweisprachigen Buch „Im Tiefeid auf die LTTL“. Diese emotionale Tiefe finden wir auch in Werken der zeitgenössischen Kunst wieder, so zum Beispiel in der Rollstuhl-Skulptur „untitled“ der Künstlerin Isa Genzken, aus der Sammlung Museion. 

Aus diesem Zusammenspiel entsteht ein ganz besonderer Abend im Museion: um 19 Uhr eine Führung durch die Sammlungsausstellung mit Brita Köhler, Verantwortliche des Besucherservice/Didaktik von Museion. Um  20 Uhr folgt die Buchvorstellung von Mirko Tosini, bei der Schauspielerinnen und Schauspieler des Teatro Nova verschiedene Textpassagen mit musikalischer Begleitung vortragen werden. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist zweisprachig deutsch/italienisch.

 

 

 

Bild: Isa Genzken, Untitled. Museion Collection. Foto: Luca Meneghel