27/01/2017
ok-web

Lili Reynaud-Dewar

28/01 – 07/05/2017 Opening 27/01/2017, 19.00 Uhr TEETH, GUMS, MACHINES, FUTURE, SOCIETY  In Zusammenarbeit mit Kunstverein in Hamburg und de Vleeshal in Middelburg Wie definiert man kulturelle Identität? […]
16/01/2017
ziyah-gafic

Cubo Garutti: Paradise Lost

16/01 – 17707/2017 Diego Artioli, Ziyah Gafić , Ludwig Thalheimer Das Kleine Museum präsentiert drei Projekte von jeweils drei Fotografen, die auf verschiedene Art und Weise […]
25/11/2016
museion-prize_foto-luca-meneghel-1

Museion Prize 1

25/11/2016 – 12/03/2017 Verena Dengler (Wien, 1981), Sonia Kacem (Genf, 1985), Invernomuto (Simone Bertuzzi, Piacenza, 1983 und Simone Trabucchi, Piacenza, 1982) und Julia Frank (Schlanders, Bozen, […]
25/11/2016
2161b Mofokeng (high)

Die Kraft der Fotografie. Werke aus der Sammlung Museion

25/11/2016 – 17/09/2017 25/11/2016 ab 16.00 Uhr Die Ausstellung präsentiert fotografische Arbeiten aus der Sammlung Museion. Portraits und Selbstportraits sowie Bilder eigener und fremder Körperlandschaften setzen […]

Museion

für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen.


Bei meinem ersten Besuch im Museion dachte ich, dass man als Künstlerin angesichts dieses Naturwunders im Ausstellungsraum eigentlich gleich wieder nach Hause gehen kann, weil dieser Ausblick visuell außer Konkurrenz zu den bescheidenen Möglichkeiten meiner eigenen Kunst steht.

- Judith Hopf
guide-arte-giovedi

Langer Donnerstag im Museion

Jeden Donnerstag Abend, bleibt Museion bis 22.00 Uhr geöffnet. Kostenlos kommt man ab 18.00 Uhr in die Säle und um 19.00 Uhr beginnt eine Führung durch die […]
Foto_Design_artiparlando_Gamper

artiparlando: Schmidt-Wulffen

02/02/2017 20.00 Uhr Der Zweck ist weg… Wie Kunst und Design sich verändern, wenn ein ästhetischer Schlüsselbegriff aus der Mode gerät. Zweckfreiheit und Zweckhaftigkeit sind entscheidende […]
DEU, Hamburg, Exhibition of Lili Reynaud Dewar at Kunstverein Hamburg, September 2016, Copyright photo: Fred Dott

Rahmenprogramm Lili Reynaud-Dewar

16/02/2017 19.00 Uhr – Führung mit der Direktorin Letizia Ragaglia (in italienischer Sprache) 20.00 Uhr – Vortrag von Bettina Steinbrügge, Kuratorin und Direktorin des Hamburgers Kunstvereins. […]
27/01/2017
heimatkunde-20161220_hor

Nicolò Degiorgis, “Heimatkunde”

27/01 – 12/03/2017 Die erste der fünf Satelittenausstellungen im Rahmen des Projekts Hämatli & Patriæ, kuratiert vom Gastkurator 2017 Nicolò Degiorgis, beginnt mit einer Neuinterpretation der Heimatkunde, Schulfach das […]
07/12/2016
degiorgis-primo-piano

Nicolò Degiorgis ist Gastkurator 2017

Nach Rein Wolfs, Carol Yinghua Lu mit Liu Ding, Pierre Bal-Blanc und Francesco Vezzoli, wird Nicolò Degiorgis die Themenausstellung die im September eröffnet, kuratieren.
06/12/2016
museion-prize_foto-luca-meneghel-17

Erzähltreff im Dezember

Dienstag, 6. Dezember findet wieder der Erzähltreff statt, wie immer mit Brita Köhler, Verantwortliche im Museion für den Besucherservice und Bildungsprojekte.
03/12/2016
02_museion-hopf-foto-meneghel-ok-homepage

Erschöpfte Vasen

Eine Keramikwerkstatt für Erwachsene zur Ausstellung Judith Hopf.
HOME – 3
HOME – 2
 

Wegbeschreibung

Der Hauptbahnhof von Bozen liegt sehr zentral. Von dort gelangen Sie zu Fuß in ca. 15 Minuten zum Museum. Fahrpläne Trenitalia: www.trenitalia.com Fahrpläne Deutsche Bahn www.bahn.de Fahrpläne ÖBB www.oebb.at Fahrpläne SBB www.sbb.ch
Nahezu alle Busse, die vom Hauptbahnhof kommen, halten ganz in der Nähe des Museums in der Sparkassenstraße. Wenn Sie mit den Stadtbussen zu uns kommen, steigen Sie am besten am Dominikanerplatz aus, von dort sind es nur mehr wenige Minuten Fußweg zum Museion Bozen. Vom Stadtteil Gries kommend, können Sie entweder in der Rosministraße oder in der Spitalgasse aussteigen. Für die außerstädtischen Linien erhalten Sie Informationen beim Südtiroler Verkehrsverbund.
Der nächstgelegene Flughafen ist der Airport Bozen Dolomiti im Süden von Bozen. Mit den Buslinien 10B und 10A erreichen Sie das Zentrum. Zusätzliche Flugverbindungen über: Flughafen Innsbruck (120 km) Flughafen Verona Villafranca (150 km) Flughafen Orio al Serio - Bergamo (180 km) Flughafen Treviso (150 km)
Fahren Sie in Bozen-Nord oder in Bozen-Sud von der Autobahn ab und folgen Sie der Beschilderung Richtung Stadtzentrum. Wir empfehlen eines der öffentlichen Parkhäuser im Zentrum zu benutzen und das letzte Stück zu Fuß zurückzulegen. In der Nähe des Museion gibt es nur limitierte Parkmöglichkeiten.
Das Museum verfügt über keinen eigenen Parkplatz für Privatautos und Reisebusse. Die auf dem Stadtplan eingezeichneten Parkplätze sind im Stadtzentrum alle gebührenpflichtig. Das Museion Bozen verfügt über zwei Parkplätze für Personen mit Handicap in unmittelbarer Nähe zum Eingang.

Öffnungszeiten

MUSEION Dienstag - Sonntag 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 22.00

Letzter Einlass: Erdgeschoss innerhalb 10 Min. vor Schließung / Obergeschosse innerhalb 30 Min. vor Schließung
MUSEION / PASSAGE
Ruhetag: Montag
MUSEION Donnerstag: 18.00 - 22.00
PASSAGE Dienstag - Sonntag 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 22.00
Eintrittspreise
Euro 7,00 Euro 3,50 reduziert (over 60, Tourist Card, Guest Card, Kulturpass, Studenten/Innen usw...)

Freier Eintritt
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Für alle, donnerstags von 18-22.00 Uhr
Studenten/Innen der Freien Universität Bozen, Freunde des Museion, ICOM, Inhaber/Innen der MuseumMobilCard usw.

Führungen
Euro 60,00 Führung für Erwachsene, 60 Minuten (auf Anmeldung, max. 25 Teilnehmer)
Euro 80,00 Workshop für Erwachsene, 90 Minuten (auf Anmeldung, min. 6 – max. 15 Teilnehmer)
Kostenlos Kindergartenkinder und Grundschüler/Innen und ihre begleitenden Lehrpersonen
Euro 2,00/p. Schüler/Innen der Mittel-/Oberschulen, kostenlos für begleitende Lehrpersonen
Euro 2,00/p. Studenten/Innen der Freien Universität Bozen