Museion Passage ist der Raum im Parterre des Museums, der für Museions eigenes Eventprogramm sowie auch für Events und Festivals in Zusammenarbeit mit anderen Istitutionen genutzt wird. Zusätzlich können diese Räumlichkeiten während der Öffnungszeiten und Mittwoch abends bis um 23.00 Uhr für private Zwecke gemietet werden bzw. stehen, dank der Unterstützung der Stadt Bozen, für gemeinnützige Kulturvereine kostenlos zur Verfügung (mit Ausnahme der Kosten für den obligatorisch anwesenden Techniker).Der Raum wurde von Designer Martino Gamper (Meran, 1971) gestaltet und mit eigens entworfenen Sitzbänken aus Lärchenholz und bunten Stühlen aus Sperrholz ausgestattet. Die Passage soll nicht nur Events beherbergen, sondern Besuchern des Museion und allen Bürgern der Stadt als Treffpunkt und Aufenthaltsort dienen. Gampers Konzept und Vision: Museion Passage soll und kann wie ein öffentlicher Platz innerhalb des Museums von allen genutzt werden.

 

 

 

 Info

 Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 10 – 18 Uhr
Donnerstag: 10 – 22 Uhr
Freier Eintritt