Curatorial Talk Carol Yinghua Lu und Liu Ding im Gespräch mit Letizia Ragaglia

21/11/12, 18 Uhr

Little Movements: Self Practice in Contemporary Art lautet die von den Gastkuratoren des Jahres 2013 Carol Yinghua Lu (* 1977 in Chaozhou, China) und Liu Ding (* 1976 in Changzhou, China) entwickelte Themenausstellung im Museion. Im Rahmen eines Gesprächs erläutern die Kuratoren dieses Ausstellungs- und Forschungsprojekt. Little Movements zeigt Beispiele eines „alternativen Kunstbetriebs“, der sich machtgestützten Hierarchien entzieht und – in der kuratorischen, künstlerischen, didaktischen und institutionellen Praxis – auf der Grundlage egalitärer kreativer Subjektivität arbeitet.

Foto: Carol Yinghua Lu, Liu Ding/Ronny Heiremans