16/12/2020

Die neue Mission des Museion wird konkret

Das Museion hat eine neue, ehrgeizige Mission und präsentiert nun die ersten konkreten Aktivitäten, mit denen es diesen Auftrag in die Tat umsetzt. Unter der Leitung […]
10/12/2020

Das kleine Museion – CUBO Garutti: Cristian Chironi, “Picnic”

Wie bei einem Picknick, bei dem man im Freien mit anderen vom mitgebrachten Essen hier und dort etwas nimmt: so ähnlich hat der Künstler Cristian Chironi […]
05/12/2020

Am 5. Dezember (Samstag) findet der von AMACI ausgerichtete Tag der zeitgenössischen Kunst statt

Das Museion beteiligt sich mit einem digitalen Projekt zu einer Performance von Cristian Chironi #giornatadelcontemporaneo   Am 5. Dezember findet der von der Vereinigung italienischer Museen […]
03/12/2020

Ausstellung “Space Junk” – Online-Gespräch mit Sonia Leimer

Donnerstag, 03.12.2020, 19-20 Uhr. In italienischer Sprache Live-Übertragung auf der facebook-Seite des Museion (Museion Bozen-Bolzano)   Am kommenden Donnerstag (3. Dezember) um 19 Uhr lädt das […]
01/12/2020

Erzähltreff

01/12/2020, 15.00 – 17.00 Uhr Geschichten, die das Leben schrieb. Ein geselliger Austausch, in dem nicht die Kunst allein im Mittelpunkt steht: Anlass zum Erzählen können […]
18/11/2020

Paesaggi attivi. Saggio contro la contemplazione. L’arte contemporanea e il paesaggio metropolitano (Aktive Landschaften. Essay wider die Kontemplation. Die zeitgenössische Kunst und die metropolitane Landschaft), Viviana Gravano

„Worauf es ankommt, ist, dass die Wahrnehmung des uns Äußerlichen, d.h. unseres Kontextes, nicht länger als einzigartig und eindeutig betrachtet werden kann. Ein gewisser Teil der […]
18/11/2020

Delirious New York. Ein retroaktives Manifest für Manhattan, Rem Koolhaas

Delirious New York ist ein Essay von Rem Koolhaas (1944 Rotterdam), Journalist, Drehbuchautor, Designer und Architekturtheoretiker, der 1978 erstmals veröffentlicht und kürzlich neu aufgelegt wurde. Im […]
18/11/2020

Traité succint de l’art involontaire (Kurztraktat über unwillentlich entstandene Kunst), Gilles Clément

Das Buch ist eine Art Bildungsreise, in der Gilles Clément (1943), einer der einflussreichsten französischen Biologen, Agronomen, Schriftsteller und Landschaftsarchitekten in Europa, verschiedene Kategorien unfreiwilliger Kunst […]
18/11/2020

La maison des hommes (Das Haus der Menschen), Le Corbusier

Charles-Édouard Jeanneret alias Le Corbusier (1887-1965), war einer der kreativsten und revolutionärsten Architekten und Stadtplaner des 20. Jahrhunderts. 1942 veröffentlichte er zusammen mit seinem Kollegen und […]
18/11/2020

Träume von Räumen, Georges Perec

Georges Perec (1936 – 1982) war ein französischer Schriftsteller und Mitglied von OuLiPo (“Ouvroir de Littérature Potentielle”, wörtlich „Werkstatt für Potenzielle Literatur), einer Gruppe von Literaten […]
18/11/2020

I’m Back, Cristian Chironi

Was verbindet den berühmten Architekten Le Corbusier, das Orani-Dorf Barbagia im Herzen Sardiniens, den Bildhauer Constantino Nivola und einen FIAT 127, der nach Kriterien des Farbsystems […]
18/11/2020

Bulletin 02: Bewegung und Grenzen

Im Laufe der Zeit haben uns Künstlerinnen und Künstler immer wieder daran erinnert, dass die roten Linien, die wir in unseren geografischen, kulturellen und mentalen Landkarten […]