Museion im Podcast Art & Chips | Partizipative Museen und Hoffnung mit Brita Köhler

News
26.02.2024

Museion im Podcast Art & Chips | Partizipative Museen und Hoffnung mit Brita Köhler

Was bedeutet Hoffnung?

Ein Ort? Eine Person? Eine Gewohnheit? Eine vergangene oder zukünftige Zeit?

Anna und Anastasia, Gründerinnen des Blogs travelonart.com und des Art & Chips Podcasts, gehen von dieser Frage aus und sprechen in ihrer neuesten Folge mit Brita Köhler, Leiterin der Abteilung Beuscherservice/Bildungsprojekte des Museion. In ihrem Dialog erörtern sie, was es heute bedeutet, ein partizipatives und zugängliches Museum zu schaffen, und zwar am Beispiel der gesammelten Erfahrungen des Langzeitprojekts TECHNO HUMANITIES und seines jüngsten Ausstellungskapitels HOPE.

Während der HOPE-Ausstellung wurden die Besucher*innen gebeten, ihre Gedanken oder Eindrücke in einem Buch zu hinterlassen und die folgenden Fragen zu beantworten:

(Y)OUR FUTURE SPACE OF HOPE!

Was bedeutet “Hoffnung” für Sie?
Ist “Hoffnung” mit einem Raum oder einem Ort verbunden?
Wie werden unsere “zukünftigen Hoffnungsräume” aussehen?

Mehr als 400 Menschen haben sich beteiligt und einen Kommentar zum Thema “Hoffnung” hinterlassen. Am Ende der Ausstellung wurden die anonymen Äußerungen in vier Themenbereiche eingeteilt und im Rahmen des Art & Chips-Podcasts hörbar und zugänglich gemacht und nachhaltig mit einem breiten Streaming-Publikum geteilt.

La Fondazione Museion, Museo di arte moderna e contemporanea di Bolzano cerca un/a Event Manager che sia creativa, flessibile, con abilità di negoziazione, talento organizzativo, grinta, spirito di squadra e molta iniziativa.

Mehr lesen